Datenschutzerklärung für die Website
des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Bamberg
und seiner Teilschulen

Staatliche Berufsschule I - Berufsfachschule für Informatik - Fachschule für Mechatronik
  Diese Datenschutzerklärung betrifft ausschließlich den Internetauftritt des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Bamberg (nachfolgend SBSZ-Bamberg genannt) und seiner Teilschulen. Die Nutzung der Seiten des SBSZ-Bamberg ist ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Schicken Sie ohne unsere explizite Aufforderung keinerlei personenbezogene Daten per Mail an das SBSZ-Bamberg! Übermitteln Sie diese Daten möglichst per Brief. Verwenden Sie zur Schüleranmeldung stets das Online-Portal, welches während der Anmeldezeiten freigeschaltet wird. Den Link finden Sie im Hauptmenue. Wenn Sie mit dem SBSZ-Bamberg per Mail Kontakt aufnehmen, behandeln wir Ihre Daten vertraulich und entsprechend der geltenden rechtlichen Vorschriften und entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass bei der Datenübermittlung im Internet Sicherheitslücken vorliegen können und ein lückenloser Schutz nicht möglich ist. Beim Aufruf der Website des SBSZ-Bamberg werden keine Cookies gesetzt. Durch die Deaktivierung von Cookies oder von JavaScript in Ihrem Browser wird die Funktionalität unserer Website nicht eingeschränkt. Der Provider des SBSZ-Bamberg erhebt und speichert automatisiert Daten, die Ihr Browser automatisch an den Server sendet und in Log-Files gespeichert werden. Dies sind: Eine Zusammenführung dieser Daten, eine Verknüpfung mit anderen Datenquellen und eine Weitergabe an Dritte wird von uns nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten dann weiterzugeben und nachträglich prüfen zu lassen, wenn Hinweise auf eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Seite oder Dienste der Seite des SBSZ-Bamberg funktionsuntauglich zu machen, deren Nutzung zu erschweren oder Daten auszuspähen (§ 202a StGB Ausspähen von Daten) sind verboten und werden unverzüglich strafrechtlich verfolgt. Zum Verfassen und Senden von Mails stellen wir kein Kontaktformular zur Verfügung. Bitte verwenden Sie zu diesem Zweck die Seite Ihres Mailproviders oder einen entsprechenden Mailclient. Wenn Sie mit dem SBSZ-Bamberg per Mail Kontakt aufnehmen wollen, legen wir Wert auf die explizite Feststellung, dass sämtliche Angaben wie Vor- oder Nachname, E-Mailadresse absolut freiwillig sind. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenübertragung zwischen den Seiten des SBSZ-Bamberg und Ihrem internetfähigen Endgerät erfolgt über eine verifizierte SSL-Verschlüsselung. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Adresszeile Ihres Browsers. Eine Analyse von Nutzeraktivitäten oder das Setzen und Weiterleiten von Cookies an Dritte findet nicht statt. Auf unseren Seiten sind keine Social-Media-Plugins installiert. Es erfolgt keine Verknüpfung mit sozialen Netzwerken.


Bamberg, im März 2018